Kategorien
News

Sonderpreis Digitalisierung

Sonderpreis Digitalisierung

sponsored by

„Die Baubranche hat in Sachen Digitalisierung noch einiges aufzuholen. Nichtsdestotrotz gibt es zahlreiche Unternehmen, die große Schritte nach vorne gehen und schon jetzt mit modernen Prozessen und Technologien arbeiten. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Unternehmen mit dem Sonderpreis Digitalisierung eine besondere Auszeichnung für Ihren Mut und Ihr Engagement verleihen dürfen.“

Florian Biller, Gründer und Geschäftsführer von Capmo

Florian Biller hat BWL mit Fokus auf digitale Technologien an der LMU und dem CDTM in München studiert. Nach Stationen bei unter anderem Microsoft und Roland Berger hat sich der Digital-Experte auf Technologien spezialisiert, die Bauprozesse vereinfachen. 2018 gründete Florian Biller zusammen mit 3 Mitgründern das Technologie-Unternehmen Capmo, das die gleichnamige Baumanagement Software für KMUs in Europa entwickelt.


„Mit dem Deutschen Baupreis wollen wir zeigen, wie modern und leistungsfähig deutsche Bauunternehmen sind. Wir sind begeistert, dass so innovative Unternehmen wie Capmo unser Anliegen so intensiv unterstützen und auf diesem Weg die deutsche Bauindustrie fördern.“

Eugen Schmitz, Chefredakteur
“THIS – Tiefbau Hochbau
Ingenieurbau Straßenbau”

Für den Deutschen Baupreis in der Sonderkategorie Digitalisierung können sich Bauunternehmen jeglicher Art und Größe noch bis zum 15. Juli 2021 bewerben. Hier geht es direkt zum Fragebogen. Die Teilnahme ist kostenlos.